top of page
  • »feine adressen – finest«

Neue Ära der Hochleistung

Valhalla, der erste Hybrid-Supersportwagen von Aston Martin, soll 2024 auf den Markt kommen


| © Foto: Aston Martin |


Die Entwicklung des neuen Supersportwagens Aston Martin Valhalla wurde durch den Einsatz von Methoden, Erfahrungen und Technologien der Formel 1® beschleunigt. Es ist der erste serienmäßige Mittelmotor-Supersportwagen der Luxusmarke, der von der direkten Zusammenarbeit mit Aston Martin Performance Technologies in drei Schlüsselbereichen – Dynamik, Aerodynamik und Materialien – profitiert. Der Valhalla wurde für ein vollkommen auf den Fahrer ausgerichtetes Erlebnis entwickelt. Er kombiniert die reine aerodynamische Funktion, die man von einer Marke in der Formel 1® erwartet, mit der wunderschönen Form, den markanten Proportionen und den außergewöhnlichen Details, für die Aston Martin berühmt ist. Der kühne, futuristische Look ist beispiellos. Ein V8-Twin-Turbomotor und drei Elektromotoren, zwei davon am vorderen Antriebsstrang, liefern zusammen mehr als 1.000 PS.

Der  Valhalla steht an der Spitze von Aston Martins Übergang vom Verbrennungsmotor über den Hybridantrieb zur vollständigen Elektrifizierung. In einer limitierten Anzahl von 999 Exemplaren soll der Supersportwagen ab 2024 auf den Markt kommen.

Commenti


bottom of page