• »feine adressen –finest«

Neues Luxus-Boutique-Hotel

Das THE WELLEM Düsseldorf überzeugt mit einzigartigem Design in historischem Ambiente.

© Foto: Hyatt Hotels Corporation

Als erstes Haus von The Unbound Collection by Hyatt in Deutschland wurde das Hotel THE WELLEM mit 102 Studios und Suiten im Herzen des Andreas Quartiers eröffnet – nur wenige Gehminuten von der berühmten Königsallee und dem Rhein entfernt.

© Foto: Hyatt Hotels Corporation

Kunst und Kultur

Das Anwesen ist nach Jan Wellem benannt, der Düsseldorf zusammen mit seiner Frau Anna Maria Luisa vom Haus Medici maßgeblich zu einem wichtigen Zentrum für Kultur und bildende Kunst gemacht hat. Als Hommage an seinen Namensgeber beherbergt THE WELLEM eine beeindruckende Sammlung zeitgenössischer Kunst, die im gesamten Gebäude und in den Suiten ausgestellt ist.

© Foto: Hyatt Hotels Corporation

Historisches Ambiente

Wie jedes Hotel von The Unbound Collection by Hyatt, spiegelt auch THE WELLEM die individuelle Historie seiner Location wider und bewahrt ihr Erbe. Der 1913 im neo-barocken Stil erbaute Palast war ursprünglich ein Gerichtsgebäude, das im Laufe der Jahre kontinuierlich restauriert wurde. Das heutige Design kombiniert raffinierten Stil mit modernem Flair, der die historische und die moderne Seite Düsseldorfs verbindet.


© Foto: Hyatt Hotels Corporation

Studios und Suiten

Die großzügig geschnittenen Studios und Suiten des THE WELLEM mit separatem Schlaf- und Wohnbereich bestechen durch ihr warmes Design und verfügen über Originalkunstwerke von renommierten sowie internationalen Künstlern. Zudem steht den Gästen hier die neueste Infotainment-Technologie in Form von SuitePads zur Verfügung, die eine einfache Kommunikation mit der Rezeption ermöglichen.

Entdecken Sie weitere Beiträge