• »feine adressen – finest«

Die Alternative zum Pflegeheim


»feine adressen – finest« sprach mit den Verantwortlichen der Pflegehelden® Düsseldorf, Hubertus Müller und Hans Gerd Prange, über die Vorteile einer häuslichen Betreuung und die 24-Stunden-Pflege.


v.l.: Hubertus Müller und Hans Gerd Prange © Foto: Malte Reiter

Das im Jahr 2005 gegründete Unternehmen Pflegehelden® ist mit über 60 Standorten in Deutschland vertreten und vermittelt polnische Pflegekräfte an pflegebedürftige Senioren.



Warum kann eine 24-Stunden-Pflege notwendig werden?

Häufig ist ein akutes Ereignis, wie beispielsweise ein Sturz oder eine schwere Erkrankung, der Aus-lö-ser für eine notwendige Unterstützung. Kinder oder andere Angehörige können jedoch aus verschiedenen Gründen nicht immer eine ausreichende Betreuung leisten. Hinzu kommt, dass viele ältere Personen in ihrem gewohnten Umfeld bleiben möchten. Hier bietet die 24-Stunden-Pflege im eigenen Zuhause eine geeignete Alternative.



Was sind die Vorteile dieser Art der Betreuung?

Neben dem Verbleib im gewohnten Umfeld können die Betroffenen ihren Alltag bzw. ihren Tagesrhythmus mit einer Pflegekraft vor Ort weiterhin selbst bestimmen. Darüber hinaus ist die 1:1-Betreuung intensiver, persönlicher und umfassender als eine Versorgung im Pflegeheim. So können die Pflegebedürftigen auch ganz individuell nach ihren Vorlieben gepflegt werden. Dafür müssen sie jedoch bereit sein, eine Pflegekraft in der eigenen Wohnung aufzunehmen und dieser ein eigenes Zimmer zur Verfügung zu stellen.

Welche Aufgaben übernehmen die Pflegekräfte vor Ort?

Die vermittelten Pflegekräfte übernehmen alle im Haushalt anfallenden Aufgaben wie Einkaufen, Kochen, Waschen und Putzen. Dazu kommt die Körperpflege, das An- und Auskleiden sowie weitere unterstützende Maßnahmen wie z. B. die Hilfe bei der Nahrungs- und Getränkeaufnahme. Außerdem sind die Pflegekräfte Bezugs- und Ver-trau-ens-person, hören zu und begleiten die pflegebedürftigen Senioren zu Arzt- oder Friseurbesuchen sowie bei Spaziergängen oder Ausflügen. Das Leben der Betroffenen (wieder) qualitativ bestmöglich zu gestalten, steht dabei stets im Mittelpunkt.



Wie finden die Pflegehelden® Düsseldorf die passende Pflegekraft für jeden Betroffenen? Wie erfolgt die Vermittlung?

Die Vermittlung erfolgt über ein großes Netzwerk von mehr als 20 Niederlassungen in Polen, die einen Stamm an fürsorglichen, liebevollen und erfahrenen Pflegekräften mit Deutschkenntnissen bereithalten. Um die passende Unterstützung zu finden, erfolgt zu Beginn ein persönliches Gespräch und Kennenlernen. Hier geht es vor allem darum, die individuellen Wünsche und Anforderungen zu ermitteln. Dafür wurde ein spezieller Fragebogen entworfen, anhand dessen eine sorgfältige Auswahl der infrage kommenden Pflegekräfte erstellt wird. Welche Pflegekraft letztendlich am besten passt, entscheidet die Pflegeperson selbst. Denn entscheidend ist, dass die Chemie stimmt, so dass sich ein gut aufeinander eingestelltes Team entwickeln kann. Ist die passende Pflegekraft gefunden, reist diese zum gewünschten Zeit-punkt an und beginnt mit der Pflege. In der Regel bleibt die Pflegekraft acht Wochen und wird dann von einer zweiten abgelöst – im Wechsel werden so zwei Pflegekräfte für »ihren« Pflegebedürftigen eingesetzt. Selbstverständlich stehen die Pflegehelden® Düsseldorf während des gesamten Pro-zesses und auch während der Betreuungszeit jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.


Wir danken für das Gespräch.

www.pflegehelden-duesseldorf.de

Entdecken Sie weitere Beiträge