top of page
  • »feine adressen –finest«

Luxusresort am endlosen Strand

Das Alma Resort auf der Halbinsel Cam Ranh liegt an einem der längsten Strände Vietnams


© Fotos: Alma Resort

Azurblaues Meer, weißer Puderzuckerstrand, Blick auf ein Bergpanorama und ein stylisches Luxusresort – was braucht man mehr, um den kühler werdenden Tagen in unseren Breiten zu entfliehen. Auf der Halbinsel Cam Ranh an einem der schönsten Strände Vietnams ist das Alma Resort das perfekte Refugium für einen entspannten Urlaub. Die modern eingerichteten, großzügigen Pool-Pavillions und Suiten verfügen auf 67-230 qm über 1-3 Schlafzimmer und teilweise private Pools oder Jacuzzis, von denen man den Blick aufs Meer und wunderschöne Sonnenaufgänge genießen kann.


Zehn Pools, ein eigener Aquapark, das »Le Spa« Wellnesscenter sowie ein großes Sportangebot lassen keinerlei Langeweile aufkommen. GolferInnen finden auf dem naheliegenden, von Greg Norman designten KN Golf Links Course 2 Plätze mit 18 und 9 Löchern für eine sportliche Herausforderung.

Kulinarisch wird man in fünf Restaurants und den sechs Outlets des Food Court mit frischem Seafood, vietnamesischen Spezialitäten und Köstlichkeiten aus aller Welt verwöhnt. Darüber hinaus bieten die Pool- und die Beachbar fantasievolle Cocktails und Snacks oder servieren auf Wunsch auch das Mittagessen am Strand.

Comments


bottom of page